Judentum
Max Dienemann
Max Dienemann (* 27. September 1875 in Krotoschin, Provinz Posen; † 10. April 1939 in Tel Aviv) war ein deutscher Rabbiner, Publizist und Philologe. Er war einer der führenden liberalen Rabbiner in Deutschland. Zusammen mit Leo Baeck leitete er den Allgemeinen Rabbinerverein Deutschland, in dem liberale und orthodoxe Rabbiner organisiert waren.
weiter»
 
Robert Kaplan
Robert S. Kaplan (* 1940) ist ein amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler. Er lehrt seit 1984 an der Harvard Business School, vorher war er an der Graduate School of Industrial Administration (GSIA) der Carnegie-Mellon-Universität tätig. Er ist außerdem Ehrendoktor der Universität Stuttgart.
weiter»
 
Aviva Joel
Aviva Joel (* 28. Oktober 1949 in Tel Aviv) ist eine israelische Schauspielerin.

Die Tochter einer Opernsängerin wuchs in Tel Aviv auf und absolvierte dort die Schule bis zur Universitätsreife. Dann besuchte sie zweieinhalb Jahre die Schauspielschule Zürich und bildete sich am Actors Studio von Lee Strasberg in New York weiter.

weiter»
 
Hans Günter Rosenthal
Hans Günter Rosenthal (* 2. April 1925 in Berlin; † 10. Februar 1987 ebenda) war ein deutscher Entertainer, Moderator und Mitglied im Direktorium des Zentralrats der Juden.

Hans Rosenthal wuchs in seiner Familie in Berlin-Prenzlauer Berg (Winsstraße) auf und erlebte als Kind die wachsende antisemitische Verfolgung durch den Nationalsozialismus. Sein Vater starb 1937 an Nierenversagen, seine Mutter 1941 an Darmkrebs. Sein Bruder Gert (26. Juli 1932?Oktober 1942) und andere Angehörige wurden im Holocaust ermordet. Hans Rosenthal wurde ab 1940 von den Nationalsozialisten zu Zwangsarbeit herangezogen. Ab 1943 tauchte er in der Berliner Kleingartenanlage Dreieinigkeit unter und überlebte bis zum Kriegsende im Versteck, wo er von drei nichtjüdischen Berlinerinnen unterstützt wurde.

weiter»
 
Hugo Egon Balder
Hugo Egon Balder (* 22. März 1950 in Berlin-Schöneberg; eigentlich: Egon Hugo Balder) ist ein deutscher Fernsehmoderator, Produzent, Musiker, Schauspieler und Kabarettist.

Bekannt ist Balder vor allem als Moderator der RTL-Sendungen Alles nichts oder?! und Tutti Frutti sowie der Sat.1-Quizsendung Genial daneben.

Balder ist der Sohn von Egon Friedrich Balder (1904-1970) und Gerda Balder geb. Schure (1910-1997). Gerda Balder war Jüdin und überlebte mit ihrer Mutter Johanne Schure geb. Becher und dem Sohn aus erster Ehe mit dem im Konzentrationslager Auschwitz ermordeten Walter Leyserson das Konzentrationslager Theresienstadt.

Balder ist mit der Kosmetikerin Sabah Meller liiert. Die Scheidung seiner vierten Ehe mit der gebürtigen Türkin Meral Canan, mit der er auch zwei Kinder hat, gab Balder im Oktober 2008 in einem Interview mit der Bild-Zeitung bekannt.
weiter»
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > > Ende >> >>

Ergebnisse 1 - 9 von 1185


Warning: include(/kunden/87023_46045/cms/modules/mod_custom.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /kunden/87023_46045/cms/includes/frontend.html.php on line 315

Warning: include() [function.include]: Failed opening '/kunden/87023_46045/cms/modules/mod_custom.php' for inclusion (include_path='.:/usr/local/lib/php') in /kunden/87023_46045/cms/includes/frontend.html.php on line 315

Warning: include(/kunden/87023_46045/cms/modules/mod_exmenu-j15.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /kunden/87023_46045/cms/includes/frontend.html.php on line 315

Warning: include() [function.include]: Failed opening '/kunden/87023_46045/cms/modules/mod_exmenu-j15.php' for inclusion (include_path='.:/usr/local/lib/php') in /kunden/87023_46045/cms/includes/frontend.html.php on line 315

 

Aktuell arrow Aktuell arrow Judentum
© Oktober 2019 Maschiach.de // Roman Gorbachov // Blog // Umsetzung // Datenschutzerklärung // Impressum