Kritik Kritik // Allgemein Allgemein // Fakten Fakten // Aktivitäten Aktivitäten // Neues Gebäude Neues Gebäude // Predigten Predigten // RSS RSS
 
 
 
Glaubensgeneration

Glaubensgeneration unter die Lupe genommenNachfolgende Beiträge beschäftigen sich mit dem Verein „Evangeliumskirche Glaubensgeneration Duisburg“, sie werden von unabhängigen, meist privaten Autoren, oft als journalistische Glosse, in der Regel aber als Reportage oder Hintergrundbericht verfasst und auf dieser Plattform veröffentlicht. Keine der getätigten Äußerung erhebt Anspruch auf Vollständigkeit oder völlige Objektivität.

Alle Rechte vorbehalten, Veröffentlichung nur mit vorheriger, schriftlicher Genehmigung. 



Gott als Komplize - Wie Evangelikale Deutsches Recht sehen
„Er ist wirklich allgegenwärtig“ bezeugt Paul Epp*, auf der Webseite der Evangaliumskirche „Glaubensgeneration“. Mit Hilfe des Heiligen Geistes war es dem engagierten Autofahrer und WDR-Cutter möglich gewesen sich dem Joch einer Radarkontrolle nicht unterwerfen zu müssen.  „So fuhr ich also, bis ich den Geist Gottes wahrnahm, der mich dazu anhielt, die Geschwindigkeit herabzusetzen.“, weiter erklärt er uns dass er sich nicht grundsätzlich an die Geschwindigkeitsbegrenzung halte.

weiter»
 
Exorzismus in Charismatischen Freikirchen
Exorzismus in Freikirchen Unter Exorzismus versteht man die Austreibung eines "Bösen Geistes", eines "Dämons" aus einem vermeintlich Besessenen. In Deutschland werden von den Volkskirchen keine Dämonenaustreibungen durchgeführt, da die Betroffenen nicht selten psychologischer Hilfe bedürfen und ein Exorzismus ihren Zustand noch weiter verschlechtern würde.

Die Freikirchen hingegen praktizieren einen regen Exorzismus. Selbstverständlich scheut auch die Glaubensgeneration nicht davor zurück Exorzismen, selbst an Jugendlichen vorzunehmen. Theologie und Mythos verschmelzen zu einem Brei aus Furcht und Selbstzweifel, die Schuld am eigenen Misserfolg wird bei Dämonen und fremden Wesen gesucht, die laut der Führung zu Ehebruch, Elternhass oder gar Onanie führen und somit den Weg zur Hölle ebnen.

Der Schweizer Fernsehsender SF stellt eine überaus interessante Sendung ins Netz, die einen Einblick in den freikirchlichen Exorzismus gegeben hatte. Leider ist diese Sendung nach mehreren Monaten wieder im Archiv des Senders verschwunden, deswegen bieten wir ihnen als Alternative folgenden "Panorama" Beitrag an:
weiter»
 
Ist diese "Kirche" wirklich von Gott? "Charismaten" Aussteiger.
Ist diese "Kirche" wirklich von Gott? - Diese Frage stellen sich zunehmend Menschen, die aus so genannten Charismatischen, Pfingstlerischen und Evangelikalen Gemeinden kommen. Viele von Ihnen leiden unter ihren Leitern, unter der Führung oder unter dem System, aus dem oftmals ein Ausstieg nur schwer möglich ist. Auf der anderen Seite möchten sie zwar der Gemeinde den Rücken kehren, jedoch nicht Gott, was den Ausstieg weite verkompliziert.

Jörg Hellenkamp betreibt die Webseite Cleansed.de, wo er einige Texte, Meldungen und Zeugnisse gesammelt hat.

Eine Besucherin schreibt in Ihrem Zeugnis, über Ihre frühere Gemeinde:

"Vor einigen Monaten habe ich diese Website gefunden, nachdem ich traurige und verletzende Erfahrungen in meiner Gemeinde gemacht hatte. Viel Schmerz und Enttäuschung hatte ich in mir, und ich fühlte mich traurig, missbraucht, voller Zweifel und Trauer."

John Reisinger hat einen Leitpfaden mit Tipps für Aussteiger, unter der überschrift "Wann sollte ein Christ eine Gemeinde verlassen?" erstellt.

Paul Sach hat unter Geistlicher-Missbrauch.de, ebenfalls eine Webseite mit Informationen über geistlichen Missbraucht online gestellt.

In der Schweiz ist die Webseite mit dem Titel: "Frommer Machtmissbrauch und Manipulation in Freikirchen", einer gläubiger Familie online.

Unter Sektenausstieg-Duisburg findet man ebenfalls Tipps für Aussteiger und Geschädigte.

Im Ruhrgebiet kann die Sekten-Info NRW helfen, wenn es um Informationen oder konkrete Hilfe geht.
 
Exposed To The Generation Lost, or What Is Served At A Duisburg-Based Cafe

I consider myself fully entitled to judge those managing the Faith Generation trademark. Not so much for the reason that the profits raised by manipulating our totally disorientated Russian Germans seem to pay off quite well. Maybe it does not sound politically correct, but this flock had better be controlled by this kind pastors than keep the German police busy maintaining order somewhere in Düsseldorf-Reisholz.

weiter»
 
Wie verliert man den Glauben ans Christentum?
 
Ein unvergessliches Erlebnis
Stellen Sie sich folgendes vor. Sie laufen eine abgelegene Straße entlang, weit vor Ihnen ertönt berauschende Musik, mehrere Stimmen sind zu hören, sie singen wie betört von der Musik mit. Sie schauen sich um und entdecken eine kleine Kirche, Sie sind sich sicher diese Geräusche kommen aus dem unscheinbaren Gebäude vor Ihnen. Sie nähern sich der Kirche, öffnen die Tür und erblicken einen überfüllten Raum mit mehreren Hundert Menschen. Sie verbleiben noch vor dem Eingang, schauen sich um. Die Menschen neben Ihnen halten Ihre Augen geschlossen, sie bewegen sich im Rhythmus der Musik und sprechen dabei in einer geheimnisvollen Sprache, sie halten ihre Hände gen Himmel. Einige Ihrer Nachbarn schreien laut, andere weinen. Eine Frau unweit vor Ihnen kniet auf dem Boden.
weiter»
 
Die Masche mit dem Zehnt
Die Masche mit dem Zehnt - Wie die Glaubensgeneration abkassiert Die Frage nach der Finanzierung der "Evangeliumskirche Glaubensgeneration e.V.", ist eine nicht ganz uninteressante. In Zeiten von Kirchenschließungen und wirtschaftlichen Flauten sind besondere Redekünste erforderlich, um Konzerte und Auftritte zu finanzieren die im zweistelligen Tausend-Euro Bereich liegen.

Ein Blick auf eine nicht ganz so neue Masche, in einem neuen Gewand „Die Masche mit dem Zehnt“.
weiter»
 
Glaubensgeneration Aufklärung
Wer ist Roman Gorbachov?

Ist die Frage, die sich die Macher einer Seite mit dem Namen „Glaubensgeneration Aufklärung“ oder "Die-Wahrheit" u.a. stellen. Dabei scheint es nicht um die Beantwortung dieser zu gehen, sondern vor allem darum, einen jungen Mann in ein negatives Licht zu rücken. Die provokativen und plakativen äußerungen greifen tief in sein Privatleben ein und überschreiten dabei weit die Grenze zur Schmähkritik. Allein die Tatsache, dass eine Kirche, wegen geäußerter Kritik, zunächst Besucher aus der Gemeinschaft ausschließt, diese anschließend verleumdet und mit erheblichem Aufwand gegen Sie vorgeht, spricht für sich. Das Sie dabei vor dem Privatleben Herr Gorbachovs keinen Halt machen, persönliche Daten, sowie intime Details preisgeben, ihm vorwerfen seine Partnerin einer Gehirnwäsche unterzogen zu haben und seine Mutter als hysterisch darstellen und dabei Teile seiner Werke, ohne seine Erlaubnis eingeholt zu haben für sich nutzen, um ihn anschließend als Lügner zu deformieren zeigt die Skrupellosigkeit dieser Menschen.

Um Ihre durchaus legitime, jedoch weitestgehend haltlose Kritik gegen ihn zu untermauern wird teilweise wörtlich, jedoch zusammenhanglos aus seiner Internetseite zitiert. Vollkommen aus dem Fokus geraten ist dabei, dass Roman Gorbachov keine ganz unbekannte Person ist. Mit seiner Internetseite betreibt er eines der größten deutschsprachigen Projekte gegen die Missionierung von Juden in Deutschland. Seine Texte wurden bei der größten jüdischen Webseite europas Hagalil veröffentlicht. Die jüdische Wochenzeitung Tachles berichtete über eines seiner Projekte, er selbst ist Web-Redakteur der Webseite, seiner jüdischen Gemeinde (liberal), wo er u.a. einen Jugendclub mitorganisiert. Ebenfalls hat er gute Kontakte zur Einheitsgemeinde der Stadt Oberhausen, zu Chabad Ljubawitsch (orthodox) und darüber hinaus zu weiteren christlichen, moslemisch und jüdischen Organisationen in Deutschland.

Übertroffen und dabei vollkommen ins Absurde abdriftend wird der Artikel dadurch, dass ein liberaler und friedlich lebender junger Mann, jüdischen Glaubens, als fanatisch und radikal stigmatisiert wird und ihm die Fähigkeit zugesprochen wird, die Gesellschaft dazu bringen zu können eine Gemeinschaft als Sekte zu sehen, obwohl es hierzu keinen Anlass gibt.

weiter»
 
Heiliger Spam: Angriff der Trollkrieger

Die digitale Inquisition - Glaubenskrieger im Internet

ImageIn einem sachlichen Dialog zwischen zwei Parteien, auch wenn sich die Parteien auf den ersten Blick nicht ebenbürtig zu sein scheinen, siegt im idealen Fall die Vernunft, die sinnigsten Argumente oder wenn nicht einmal das greift, zumindest die Erfahrung. Wenn man mit Alexander Epp diskutiert, dann haben Vernunft und Argumentation bereits vor Beginn der Unterhaltung verloren. Es ist nicht möglich mit einem Menschen zu reden, der vollends davon überzeugt ist, dass sein Gegenüber von Dämonen und Geistern besessen ist, dass jeder der nicht seine Meinung teilt von einer bösen überirdischen Macht ferngesteuert wird. Ein so denkender Mensch würde im Zweifellsfall, zu allen Mitteln greifen um im Kampf gegen eben dieses Böse als Sieger dar zustehen.

weiter»
 
Datenschutz und Glauben

Was ist der Datenschutz in der Glaubensgeneration noch wert?


Datenschutz in der Evangeliumskirche Glaubensgeneration, Leitung Alexander Epp


Totalitäre Systeme haben es schon immer verstanden, ihre Bürger zu überwachen, auszuspähen und alles sorgfältig zu archivieren. In der DDR kam auf 10 Bürger 1 Stasi-Mann. Dieser hatte dafür zu sorgen, dass alles was die zu überwachende Person getan und gesagt hatte, aufgezeichnet und den entsprechenden Stellen zu kommt. Am Ende der DDR-Era belauschte man nicht Telefonate und hörte nicht nur der täglichen Hygiene mit, sondern man stopfte ganze Lager mit Geruchsproben seiner Bürger. Fein säuberlich beschriftet gab es von jedem Verhörten ein mit seinem Körpergeruch durchsetztes Tuch, in einem Einmachglas.

weiter»
 
Werbung
Hitflip - 1 DVD gratis
weiter»
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste > > Ende >> >>

Ergebnisse 34 - 44 von 61



Zu Jewish-Dating.de - Der kostenlosen, jüdischen Kontakt- und Singlebörse wechseln!

Sie suchen professionelle und unabhängige Hilfe und Beratung?

Sekten-Info NRW e.V.
Rottstraße 24
45127 Essen
Tel.: 0201 - 23 46 46
Fax: 0201 - 20 76 17
E-mail: kontakt@sekten-info-essen.de
URL: www.sekten-info-nrw.de

Sekten-Info NRW wird vom Land Nordrhein-Westfalen gefördert und berät unabhängig und kostenlos.


Evangelische Kirche im Rheinland
Referat Sekten und Weltanschauungsfragen
Andrew Schäfer (Landespfarrer)
Graf-Recke-Straße 209
40237 Düsseldorf
Tel.: 0211 - 36 10 252
E-mail: info@sektenfragen.de
URL: www.ekir.de

Das Referat Sekten und Weltanschauungsfragen berät im Auftrag der evangelischen Landeskirche.

Bischöfliches Generalvikariat Essen - Arbeitsstelle für Sekten- und Weltanschauungsfragen
Gary Albrecht, Klaus Gerhards
Zwölfling 16, 45127 Essen
Tel. 0201 / 22 04 28 0 oder 0201 / 22 04 610 

Die Arbeitsstelle für Sekten und Weltanschauungsfragen berät im Auftrag der katholischen Landeskirche.

Die Evangeliumskirche Glaubensgeneration, Duisburg e.V.

ist eine neue religiöse Vereinigung und wird von ihren Kritikern als Psychosekte bezeichnet. Ihre Arbeit kann dabei als demokratiefeindlich. bezeichnet werden. Die Ideologie dieser Gemeinschaft teilt Menschen in wertvolle und minder wertvolle Individuen ein, nämlich in jene die der Ideologie der Sekte nach, Lebenswert - „Gläubige“ und jene die Nutzlos - „Ungläubige“ sind. Ihr mittelfristiges Ziel ist die Errichtung eines christlichen Gotteststaates (Theokratie), wobei alle rechtsstaatlichen Mittel bis dahin ausgeschöpft werden sollen. Konkret heißt es die Umsetzung einer menschenverachtenden Lehre, die Etablierung einer strengen Hierarchie, die Unterminierung der Selbstbestimmung eines jeden Einzelnen, die de facto Ablösung des Rechtsstaates und die Unterwerfung aller Menschen unter dieses pseudo religiöse System.

Somit vertritt die Glaubensgeneration totalitäre Ziele, die gegen die menschliche Würde gerichtet sind und daher mit dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland kollidieren. Unser Anliegen ist die Entmystifizierung dieser Organisation und die Aufklärung ihrer Besucher und an ihr Interessierter. Unser Angebot richtet sich ebenfalls an staatliche Stellen und politische Parteien, die gleichermassen für die in den letzten Jahren stetig wachsende Problematik sensibilisiert werden sollen.
 
Bitte beachten Sie, dass es sich bei unserer Aktion um eine rein private Initiative handelt.
Wissen
Berühmte Juden
Literaturbesprechung
Antisemitische Vorfälle
Passion Christi
Glaubensgeneration
Evangeliumskirche Glaubensgeneration in Mission Gottesreich "Eine umfassende Übersicht über die Evangelikale Szene in Deutschland. Uneingeschränkt empfehlenswert!"
Р. Пинхас Элияху Гoрoвиц из Вильно (1765-1821), "Сефер Хабрит Хашалем"

Нам надлежит верить, что еврей, который начнет процесс Избавления, самолично и завершит его при жизни. Тот, кто закончит процесс Избавления от начала до конца, является тем, кого мы ждем. Тот же, кто начнет, однако не свершит, по причине смерти или из-за того, что попадет в плен, то это не тот, кого мы ждем и кого послал Бог.
 

Image

"Christinnen und Christen bleiben wie das Judentum auf den Selbsterweis des kommenden Retters vom Zion angewiesen. Von daher haben sie dem Judentum nichts voraus. Darum können sie im Vergleich mit sich selbst Jüdinnen und Juden nicht als defizitär bestimmen. Sie bilden zusammen mit Jüdinnen und Juden eine Solidargemeinschaft der Wartenden, in der sie im missionarischen Zeugnis vor der Welt der Völker und im wechselseitigen Zeugnis voreinander dem Gott Israels die Ehre geben. Darum hat die Rheinische Landessynode 1996 den Grundartikel der Kirchenordnung so erweitert: „Mit Israel hofft sie auf einen neuen Himmel und eine neue Erde.“ "

[...]

"...die Frage, ob Juden, die sich zu Christus bekehren, zugleich Juden bleiben können, zunächst von der Kirche negativ beantwortet, bevor diese Antwort auch von jüdischer Seite bestätigt wurde. Der Kirchenvater Ignatius von Antiochia (+ 110) brachte dies pointiert zum Ausdruck: "Es ist völlig unangebracht, Jesus Christus im Munde zu führen und (weiterhin) jüdisch zu leben; denn das Christentum ist nicht etwa zum Glauben an das Judentum gekommen, sondern das Judentum (zum Glauben) an das Christentum" (Brief an die Magnesier 10,3)."

Evangelischer Kirchenverband Köln und Region, Die "Absage an Begriff und Sache christlicher Judenmission"

 

 

Wir wehren uns gegen Judenmission

 

     
Juden & Jesus
                  
                                        
Antizionismus


Zionismus

Aktuell arrow Wissen arrow Glaubensgeneration
© Juli 2018 Maschiach.de // Roman Gorbachov // Blog // Umsetzung // Datenschutzerklärung // Impressum