Petrus Alphonsi

Petrus Alphonsi war ein zum Christum konvertierter Jude aus Aragon, der die erste direkten Talmud-Kenntnisse in die christliche Welt brachte. Den Namen Petrus Alphonsi nahm er bei seiner Taufe im Jahr 1106 an.

Der Arzt und Astronom Alphonsi ist Urheber des Werks „Dialogus Petri et Moysi Judaei", dass seine Abkehr vom Judentum erklärt und wohl einem Dialog zwischen dem Juden Alphoni und dem Christ Alphonsi, seinen beiden Ichs also, darstellt.
 


Zu Jewish-Dating.de - Der kostenlosen, jüdischen Kontakt- und Singlebörse wechseln!

Wissen
Berühmte Juden
Literaturbesprechung
Antisemitische Vorfälle
Passion Christi
Glaubensgeneration
Evangeliumskirche Glaubensgeneration in Mission Gottesreich "Eine umfassende Übersicht über die Evangelikale Szene in Deutschland. Uneingeschränkt empfehlenswert!"

 

“Mein Freund, du erklärst, dass du die Juden nicht hasst, dass du nur Antizionist bist. Und ich sage dir, lass die Wahrheit von den höchsten Bergspitzen erklingen, lass ihr Echo durch die Taler von Gottes grüner Erde hallen: Wenn man den Zionismus kritisiert, dann meint man die Juden - das ist Gottes Wahrheit… Antisemitismus, der Hass auf das jüdische Volk, war und bleibt der Fleck auf der Seele der Menschheit. Darin stimmen wir vollständig überein. Also wisse auch dies: Antizionismus an sich ist antisemitisch und wird es immer bleiben.”

Dr. Martin Luther King

 

Image

Wir wehren uns gegen Judenmission

 

     
Juden & Jesus
                  
                                        
Antizionismus


Zionismus

Aktuell arrow Wissen arrow Judenmission - Personen arrow Petrus Alphonsi
© Juni 2019 Maschiach.de // Roman Gorbachov // Blog // Umsetzung // Datenschutzerklärung // Impressum