Kritik Kritik // Allgemein Allgemein // Fakten Fakten // Aktivitäten Aktivitäten // Neues Gebäude Neues Gebäude // Predigten Predigten // RSS RSS
 
 
 

Was plant Avi Snyder als nächstes?

Avi Snyder plant chassidischen Juden zu missionieren Was planen die Juden für Jesus als nächstes? - Aus dem Nähkästchen geplaudert hat Avi Snyder am 03.09.2006. In einer Predigt erzählte er davon, dass in Amerika eine Gruppe der "Juden für Jesus" für chassidische Juden gegründet wurde. Laut Snyder ist diese Aktionsgruppe ersteinmal als Experiment gedacht. über Arbeit und die Methoden schwieg er. Bisher gab es hauptsächlich zwei Tätigkeitsgebiete, die Israelischen Juden und die russischen Auswanderer. Mit dem Schritt zur Bekehrung von gläubigen Juden wagt sich Snyder nun in neues, vielleicht gefährliches Gefilde.

Ein sicher interessantes Vorhaben, fragt sich nur ob sich Avi Snyder und die entsprechenden Missionare bewusst sind, mit wem sich es zu tun haben und welche Folgen ihre Arbeit haben kann. Chassiden sind nicht der einfache Mob von der Straße, sondern gelten als gebildete, theologisch gerüstete Juden, die obendrein über beträchtliche Ressourcen verfügen und diese auch einzusetzen wissen.
 


Zu Jewish-Dating.de - Der kostenlosen, jüdischen Kontakt- und Singlebörse wechseln!

Judenmission
Glaubensgeneration
Juden für Jesus
Beit Hesed / Beit Sar Shalom
Judenmission heute
Missionare und Gemeinden
Judenmission Allgemein
Judenmission in Israel
Judenmission in Israel - Hautnah!
Evangeliumskirche Glaubensgeneration in Mission Gottesreich "Eine umfassende Übersicht über die Evangelikale Szene in Deutschland. Uneingeschränkt empfehlenswert!"

Image

"Bemühen aber mit einem unbedingten Willen zur Bekehrung zum Glauben der christlichen Kirche und deshalb mit einem gänzlich fehlenden Respekt vor der Identität und Integrität des jüdischen Glaubens."

[...]

„Gott hat Israels Bund zu keinem Zeitpunkt gekündigt. Israel bleibt Gottes erwähltes Volk, obwohl es den Glauben an Jesus als seinen Messias nicht angenommen hat. Diese Einsicht lässt uns – mit dem Apostel Paulus – darauf vertrauen, Gott werde sein olk die Vollendung seines Heils schauen lassen. Es bedarf dazu unseres missionarischen Wirkens nicht“

[...]

„Wir handeln gegen die eindeutige Botschaft des Neuen Testamentes, wenn wir die Juden wie die Heiden ‚missionieren’. Nach dem Neuen Testament können wir gar
nicht zum jüdischen Volk hin gesandt werden (missio), weil wir schon immer mit ihm verbunden sind und bleiben.“

[...]

“Die bleibende Berufung und Sendung Israels verbietet es der Kirche, ihr Zeugnis ihm gegenüber in derselben Weise wie ihre Sendung (Mission) zu allen anderen Völkern zu verstehen“.

[...]

"Für die EKiR und alle ihre Gemeinden und Einrichtungen ist in Übereinstimmung mit dem größten Teil der protestantischen Kirchen Europas deshalb Judenmission heute aus theologischen Gründen ausgeschlossen."

LERNT MIT ISRAEL, LEHRT IN DERWELT! Unser biblisch begründetes Nein zur Judenmission - EKiR (Evangelischer Kirchenverband Köln und Region)

 

 

Wir wehren uns gegen Judenmission

 

     
Juden & Jesus
                  
                                        
Antizionismus


Zionismus

Aktuell arrow Aktuell arrow Judenmission arrow Juden für Jesus arrow Was plant Avi Snyder als nächstes?
© Februar 2019 Maschiach.de // Roman Gorbachov // Blog // Umsetzung // Datenschutzerklärung // Impressum