Unser täglich Blog, gib uns heute..
Wera-Forum, Wera-Gemeinde, Sekte
Neues Gebäude
Alexander Epp und seine Söhne, sitzen da, grinsen in die Kamera, draußen bauen ihre Mitglieder an einem neuen Gebäude. Dabei hat seine "Gemeinde" in diesen Tagen bis zu 80 Besucher verloren, 39 Mitglieder sind ausgestiegen und sich seinem Einfluss entzogen. Er verliert Geld und erhält die Öffentlichkeit, die er nicht gebrauchen kann. Eine breite Öffentlichkeit erfährt nach Jahren, endlich die Wahrheit. Von seiner Linie wird ihn das indes nicht abbringen, deswegen erwarten die Aussteiger klare Positionen und das Handeln einer starken Zivilgesellschaft, bevor weiterer Schaden angerichtet wird.

Selbst die mächtige Regionalzeitung WAZ, entschließt sich endlich Aussteiger zu Wort kommen zu lassen. Sie berichten erschütternde Dinge:

„Er [Anm. d. Redaktion: Alexander Epp] missbraucht den Zehnten als Manipulationswerkzeug. Wenn man ihn nicht zahlt, hat man automatisch ein schlechtes Gewissen. Jeden einzelnen Sonntag steht jemand da und erklärt, dass man den Zehnten geben soll, dann ist man gesegnet. Das wird über Jahre gepredigt. Im Gottesdienst laufen Zahlen: Eine Familie hat so viel gegeben, eine andere soviel. Damit fängt alles an. Du musst zum Bau, den Zehnten geben, putzen... Wenn Du sagst: Ich habe keine Zeit mehr für meine Kinder, dann sagt er: Dann bring die Kinder doch zum Putzen mit, dann bist Du mit ihnen zusammen.“
weiter»
 
Сектанты-миссионеры на нашей территории
Fakten und Nachrichten
Уже на протяжении  нескольких лет мы печатаем материалы, раскрывающие методы работы различных  христианских организаций и сект, пытающихся «охристианить» евреев. При  этом им хорошо известно, что серьёзные церкви никогда не станут этим заниматься, так как  в нашем цивилизованном мире это считается  недостойным делом. И многие церкви говорят:  «Руки прочь от евреев!»

Конечно, об этом знают и миссионеры, поэтому они прикрывают свои планы якобы невинными реверансами в сторону евреев. А на самом  деле цель у них одна: привести евреев к Иисусу.  Поскольку они вбили в свои головы, что именно  тогда, когда все евреи станут христианами, Христос вернётся на землю.  Кроме того, это очень хороший для них  экзамен — привести иудея в христианство:  нет и не было задачи сложнее. Евреев в прошлом мечом и кровью заставляли прийти к  Иисусу-мессии, сегодня это делается хитростью  и обманом. В основном на деньги американских  евангелических организаций.

Их финансовые  щупальца можно встретить по всему миру: в  Европе, Израиле, странах бывшего СССР. Активны они и в Германии. Мы писали о них, их много.  Но сейчас объектом нашего внимания станет  конкрентная организация — дуйсбургское  «Поколение веры». Они уж точно действуют на  нашей территории. 

weiter»
 
Evangelikale in den Medien
Fakten und Nachrichten


Mit ihrem Buch “Mission Gottesreich” legen die beiden Autoren Oda Lambrecht und Christian Baars ein umfassendes Werk über die Evangelikale Szene in Deutschland vor. Fast spielerisch wird der Leser durch relevante Themen geführt, erfährt auf rund 200 Seiten Besonderheiten und Ausrichtungen der größten Gemeinschaften in Deutschland, lernt aber auch Ansichten und Arbeitsmethoden der Gemeinden kennen.
weiter»
 
Alexander Epp dämonisiert Schriftsteller und ihre Werke
Predigten
Er gilt als Nationalautor, seine Bücher machten die Ukraine weit über ihre Grenzen hinweg bekannt, doch in Deutschland macht ein „Geistlicher“ Stimmung gegen ihn. Michail Bulgakows groteske Darstellungen des Alltagslebens in der jungen Sowjetunion haben oftmals fantastische oder absurde Züge – in der russischsprachigen Literatur seit Gogol eine typische Art, Gesellschaftskritik zu üben. Hundeherz entstand bereits 1925, wurde in der Sowjetunion jedoch erst 1987 publiziert. Seit den 1930er Jahren wurden seine Bücher nicht mehr aufgeführt, der begnadete Schriftsteller verstarb in Armut und diktierte schwer krank seiner Frau, sein bekanntestes Werk „Der Meister und Margarita“.
weiter»
 
Religionsfreiheit und die Glaubensgeneration
Die-Wahrheit.org

Religionsfreiheit in der Glaubensgeneration

Immer wieder beanspruchen die Anhänger der „Evangeliumskirche Glaubensgeneration“, die Religionsfreiheit für sich und begründen so ihren heftigen, teils auf besondere Weise aufdringlichen Missionierungseifer.

Tatsächlich ist der Allgemeinen Erklärung der Menschenreche der UNO zu entnehmen:

„Jeder Mensch hat Anspruch auf Gedanken-, Gewissens- und Religionsfreiheit; dieses Recht umfasst die Freiheit, seine Religion oder seine Überzeugung zu wechseln, sowie die Freiheit, seine Religion oder seine Überzeugung allein oder in Gemeinschaft mit anderen in der Öffentlichkeit oder privat durch Lehre, Ausübung, Gottesdienst und Vollziehung eines Ritus zu bekunden.“
weiter»
 
Reaktion auf Vorwürfe nach Gewinnstreben
Predigten

„Was kümmerst du dich um den Splitter im Auge deines Bruders, bemerkst aber den Balken in deinem eigenen Auge nicht?“ Matthäus 7,3


„Zu erheblichen Spendenzahlungen“ soll Alexander Epp und seine „Kirche“ Mitglieder und Besucher seiner Einrichtung gedrängt haben. Doch es musste erst ein Buch erscheinen, bis eine öffentliche Reaktion des ehemaligen „LKW-Fahrers“ und jetzigen Pastors erging.

weiter»
 
Banken verweigern Kredite für Gemeindebau
Neues Gebäude

Jahrelange ging Alexander Epp mit seiner Idee ein eigenes Kirchengebäude zu bauen hausieren und verkaufte seinen Anhängern die Idee von einem „Haus Gottes“. Nun muss die Gemeinde einsehen, dass der Bau einer „Megachurch“ mit Platz für über 500 Besucher versandet.

Zwar hat der Verein 2007 ein ehemaliges Verwaltungsgebäude der Telekom plus Grundstück erworben und mit dem Bau des neuen Gebäudes bereits begonnen, doch die Banken verweigern jeglichen Kredit.

Banken verweigern der Evangeliumskirche Glaubensgeneration einen Kredit

Alexander Epp hat den Schuldigen für die Miesere bereits ausgemacht. Nicht wirtschaftliche Bedenken, nicht seine ständig klammen Kassen sind daran Schuld, dass das Gebäude nicht von den Banken finanziert werden kann, sondern ein junger Mann aus Oberhausen.

weiter»
 
Unabhängige Berichte zur Glaubensgeneration
Die-Wahrheit.org
Evangeliumskirche Glaubensgeneration in der deutschen Presse
 
Kindererziehung in der Glaubensgeneration
Die-Wahrheit.org

„Neben der persönlichen Beratung gibt es auch spezielle Abende und Seminare für verheiratete Paare bei denen sie wichtige Weisheit für ihr gemeinsames Leben und die Erziehung ihrer Kinder erhalten.“ (www.glaubensgeneartion.de >GG für jeden > Familienarbeit)


Um was für eine Weisheit es sich hier handeln soll, möchte ich im Folgenden untersuchen. Anlass sind mir die persönlichen Erfahrungen, die ich in der  “Evangeliumskirche Glaubensgeneration“ machen durfte. Dass Kinder im Rahmen ihrer Erziehung geschlagen werden, war und ist hier an der Tagesordnung. Die Frage also: Auf welche Weise werden Kinder in der selbst ernannten Kirche erzogen?

weiter»
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 Nächste > > Ende >> >>


Main Menu
Aktuell
Wissen
Web
Kontakt
Evangeliumskirche Glaubensgeneration in Mission Gottesreich "Eine umfassende Übersicht über die Evangelikale Szene in Deutschland. Uneingeschränkt empfehlenswert!"

Image

Wir wehren uns gegen Judenmission

 

     
Juden & Jesus
                  
                                        
Antizionismus


Zionismus


© April 2019 Maschiach.de // Roman Gorbachov // Blog // Umsetzung // Datenschutzerklärung // Impressum