Der Papst gegen YAD VASHEM - Inschrift

Von Miriam Wölke

Papst Benedikt XVI. macht in Israel einmal wieder von sich reden. Der Kommentar des Jerusalemer Holocaust - Museums YAD VASHEM unter dem Photo von Papst Pius XII. paßt dem Vatikan ganz und gar nicht. Das YAD VASHEM nämlich betitelt dort Papst Pius als einen Mann, welcher der Massenvernichtung der Juden passiv gegenüberstand und zuschaute. Im Verlauf des Zweiten Weltkrieges verhielt er sich still und sagte kein einziges Wort der Verurteilung.

Der Vatikan plant eine Seligsprechung von Pius und schon lange hagelt es Kritik. Ausgerechnet Pius XII., der die Missionierung jüdischer Kinder während des Holocaustes befürwortete, der die Herausgabe jüd. Kinder aus kath. Waisenhäusern nach dem Krieg ablehnte und der offenbar nichts dagegen hatte, Hitler die Juden nur umbringen zu lassen.

Papst Benedikt XVI. jedenfalls sieht das alles ganz anders. Warum auch nicht, wenn der derzeitige Papst selber in der Wehrmacht gedient hat ? "Nazi - Papst" - so nennen ihn nicht wenige Israelis.
Und jetzt drohte der "Nazi - Papst Benedikt" auch noch, seinen Besuch in Israel abzusagen. Hoffentlich tut er das wirklich, denn dann haben wir eine Sorge weniger. Sollte das YAD VASHEM die Inschrift unter dem Photo von Pius nicht entfernen, kommt Papst nicht. Das YAD VASHEM widerum gibt an, keine bloßen Behauptungen aufzustellen, sondern die Person Pius XII. eindeutig unter die wissenschaftliche Lupe genommen zu haben.

Die aktuelle Nachricht aus dem Vatikan lautet, dass Papst Benedikt seine Reaktion nochmals überdenken will, denn das gute Verhältnis zwischen Israel und dem Vatikan soll nicht aufs Spiel gesetzt werden.


Link: Die gestohlenen jüdischen Kinder

 

Dieser Artikel stammt aus Miriam Wölkes Blog "Hamantaschen"

 
-.png   +.png

Main Menu
Aktuell
Wissen
Web
Kontakt
Evangeliumskirche Glaubensgeneration in Mission Gottesreich "Eine umfassende Übersicht über die Evangelikale Szene in Deutschland. Uneingeschränkt empfehlenswert!"

Image

Wir wehren uns gegen Judenmission

 

     
Juden & Jesus
                  
                                        
Antizionismus


Zionismus


© September 2017 Maschiach.de // Roman Gorbachov // Blog // Umsetzung // Datenschutzerklärung // Impressum