Eva Siao

Eva Siao (* 8. November 1911 in Breslau als Eva Sandberg; † 29. November 2001 in Beijing) war eine aus Deutschland stammende, chinesische Photographin und Journalistin. Sie war eine der europäischen Augenzeugin der chinesischen Revolution und der Aufbaujahre der Volksrepublik China.

Die geborene Eva Sandberg, Tochter einer jüdischen Arztfamilie aus Breslau, floh in den 1930er Jahren vor den Nationalsozialisten nach Schweden, später in die Sowjetunion. Dort lernte sie ihren späteren Ehemann, den Schriftsteller, Emi Siao kennen, der ein Schulfreund von Mao Zedong war; sie heirateten 1934. Sie folgt ihrem Mann 1940 nach China und überlebt nach der Trennung von Emi 1943 mit ihren beiden Söhnen den Krieg in Kasachstan.

1949 zieht sie erneut nach China, nachdem ihr Mann Emi in Yan'an dortiger Chef der KP wurde. 1964 wird sie chinesische Staatsbürgerin. Eva Siao arbeitete für staatliche Nachrichtenagentur Chinas, die russische Nachrichtenagentur TASS, das Fernsehen der DDR. Sie fotografierte das nicht offizielle China und wurde damit auch international bekannt. Sie dokumentierte mit dem Blick der Außenseiterin den Aufbau des sozialistischen Chinas und das Leben in diesem Land unter Mao Zedong. Die schwarz-weiß Fotografien der Deutsch-Chinesin Eva Siao zeigten die Umbrüche im Alltagsleben nach der großen Revolution Mao Zedongs.

Siao wurde nachgesagt, in den 1950er Jahren ein Verhältnis mit Zhou Enlai gehabt zu haben.

Während der Kulturrevolution wurden sie und ihr Mann verhaftet. Sie blieb bis 1974 in Einzelhaft; 1979 werden sie rehabilitiert. Ihr Mann Emi stirbt 1983 an den Folgen der siebenjährigen Einzelhaft. Sie lebte bis zu ihrem Tode in Peking.

Die Arbeiten von Eva Siao wurden von der Kölner Ludwig Stiftung erworben und im Museum Ludwig eingebracht.

 
-.png   +.png

Main Menu
Aktuell
Wissen
Web
Kontakt
Evangeliumskirche Glaubensgeneration in Mission Gottesreich "Eine umfassende Übersicht über die Evangelikale Szene in Deutschland. Uneingeschränkt empfehlenswert!"

Image

Wir wehren uns gegen Judenmission

 

     
Juden & Jesus
                  
                                        
Antizionismus


Zionismus


© Dezember 2017 Maschiach.de // Roman Gorbachov // Blog // Umsetzung // Datenschutzerklärung // Impressum