Philippe Kahn

Philippe Kahn (* 16. März 1952) ist ein französisch-amerikanischer Unternehmer und Gründer von Borland.

Er studierte an der ETH Zürich und der Universität Nizza und schloss sein Studium mit einem Master-Abschluss in Mathematik ab.

1982 ging er in die USA und gründete dort die Firma Borland, deren Geschäftsführer er bis 1994 war. 1994 gründete er zusammen mit seiner Frau Sonia Lee die Firma Starfish, die im Jahr 1998 von Motorola übernommen wurde. Danach gründete er dann die Firma LightSurf, die er bis 2004 leitete, ein Jahr nach seinem Ausscheiden bei LightSurf wurde diese Firma von VeriSign übernommen. 2004 gründete er die Firma Fullpower, die auf dem Multimedia Messaging Service-Markt tätig ist.

Zusammen mit seiner Frau hat er vier Kinder. Er spricht fließend Englisch, Französisch, Spanisch und Deutsch.
 
-.png   +.png

Main Menu
Aktuell
Wissen
Web
Kontakt
Evangeliumskirche Glaubensgeneration in Mission Gottesreich "Eine umfassende Übersicht über die Evangelikale Szene in Deutschland. Uneingeschränkt empfehlenswert!"

Image

Wir wehren uns gegen Judenmission

 

     
Juden & Jesus
                  
                                        
Antizionismus


Zionismus


© August 2017 Maschiach.de // Roman Gorbachov // Blog // Umsetzung // Datenschutzerklärung // Impressum