Rosalyn Yalow

Rosalyn Yalow geb. Sussman (* 19. Juli 1921 in New York, USA) ist eine US-amerikanische Physikerin.

Rosalyn Yalow unterrichtete von 1968 bis 1979 an der Mount Sinai School of Medicine und von 1975 bis 1985 an der Yeshiwa Universität in New York. Sie leitete außerdem ab 1970 die Abteilung für Nuklearmedizin des Veterans Administration Hospital in den Bronx, New York. Sie entwickelte gemeinsam mit Solomon Aaron Berson die Methode des Radioimmunoassay, die insbesondere die Behandlung von Diabetes erheblich vereinfachte. Sie ist verheiratet mit Aaron Yalow.

1977 wurde sie für die Entwicklung radioimmunologischer Methoden der Bestimmung von Peptidhormonen mit dem Nobelpreis für Physiologie oder Medizin ausgezeichnet.
 
-.png

Main Menu
Aktuell
Wissen
Web
Kontakt
Evangeliumskirche Glaubensgeneration in Mission Gottesreich "Eine umfassende Übersicht über die Evangelikale Szene in Deutschland. Uneingeschränkt empfehlenswert!"

Image

Wir wehren uns gegen Judenmission

 

     
Juden & Jesus
                  
                                        
Antizionismus


Zionismus


© September 2017 Maschiach.de // Roman Gorbachov // Blog // Umsetzung // Datenschutzerklärung // Impressum