Arno Lustiger

Arno Lustiger (* 7. Mai 1924 in Bendzin, Polen) ist ein deutscher Historiker und Schriftsteller jüdischer Herkunft und Vater der Schriftstellerin Gila Lustiger. Jean-Marie Kardinal Lustiger, der am 5. August 2007 verstorbene emeritierte Erzbischof von Paris, war sein Cousin.

Lustiger verbrachte seine Kindheit mit seiner Familie in Będzin (deutsch: Bendzin) in Oberschlesien. Sein Vater, David Lustiger, Stadtrat von Bendzin, war Besitzer eines Betriebs, in dem Maschinen für die Brotherstellung gefertigt wurden. Das väterliche Unternehmen wurde 1939 von den Nationalsozialisten beschlagnahmt. Der Vater blieb allerdings zunächst als Angestellter weiter beschäftigt. Anfang 1943 wurde die jüdische Bevölkerung Będzins im Ghetto Będzin interniert, die Familie Lustiger verbarg sich in einem Kellerversteck. Im August 1943 wurde das Ghetto geräumt und seine Bewohner ins Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau deportiert. Einige Tage später ging die Familie freiwillig ins Zwangsarbeiterlager Annaberg in Schlesien, um wenigstens zusammenzubleiben.

Dort wurde die Familie jedoch auseinandergerissen, Lustiger kam in das KZ Ottmuth und dann in das KZ Blechhammer, ein Außenlager von Auschwitz. Ab dem 21. Januar 1945 musste Lustiger wegen der anrückenden sowjetischen Truppen im eiskalten Winter an einem Todesmarsch zum KZ Groß-Rosen in Niederschlesien teilnehmen, den nur 2.000 von 4.000 Häftlingen überlebten. Dann wurde er zum KZ Buchenwald transportiert und von dort ins KZ Langenstein-Zwieberge bei Halberstadt. Die Lebenserwartung der Häftlinge betrug dort laut Lustiger in der Regel drei bis vier Wochen.

Im April 1945 floh Lustiger bei einem weiteren Todesmarsch, als das KZ vor den anrückenden Amerikanern geräumt wurde. Dabei fiel Lustiger Angehörigen des Volkssturms in die Hände, konnte jedoch abermals entkommen und wurde von amerikanischen Soldaten gefunden, gerettet und zu einem uniformierten und bewaffneten Dolmetscher der US Army gemacht.

Der Vater von Arno Lustiger wurde für kurze Zeit ins KZ Blechhammer verschleppt und dann im KZ Auschwitz-Birkenau umgebracht.

 
-.png   +.png

Main Menu
Aktuell
Wissen
Web
Kontakt
Evangeliumskirche Glaubensgeneration in Mission Gottesreich "Eine umfassende Übersicht über die Evangelikale Szene in Deutschland. Uneingeschränkt empfehlenswert!"

Image

Wir wehren uns gegen Judenmission

 

     
Juden & Jesus
                  
                                        
Antizionismus


Zionismus


© September 2017 Maschiach.de // Roman Gorbachov // Blog // Umsetzung // Datenschutzerklärung // Impressum