Isaak Emmanuilowitsch Babel

Isaak Emmanuilowitsch Babel (russisch Исаак Эммануилович Бабель;* 1.Juli/13. Juli 1894 in Odessa in der Vorstadt Moldawanka; † 27. Januar 1940 in Moskau) war ein russischer Journalist und ein Freund von Maxim Gorki. Er ist Autor von Romanen, Theaterstücken und Erzählungen.

Isaak Babel wurde in einer Familie von armen jüdischen Händlern in der ukrainischen Stadt Odessa geboren. Er wurde in einer Zeit geboren, als die Juden in Russland sozial ausgegrenzt wurden und massenhaft aus dem russischen Zarenreich in das Ausland emigrierten. Er überlebte mit der Hilfe einer befreundeten christlichen Familie das Odessaer Judenpogrom von 1905. Sein Großvater Schoil gehörte jedoch zu den über 300 Opfern.

 

Dieser Artikel basiert auf den Inhalten der Wikipedia und steht daher unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Seine Autoren sind dem gleichnamigen Wikipedia-Artikel zu entnehmen.

 
-.png   +.png

Main Menu
Aktuell
Wissen
Web
Kontakt
Evangeliumskirche Glaubensgeneration in Mission Gottesreich "Eine umfassende Übersicht über die Evangelikale Szene in Deutschland. Uneingeschränkt empfehlenswert!"

Image

Wir wehren uns gegen Judenmission

 

     
Juden & Jesus
                  
                                        
Antizionismus


Zionismus


© Juli 2017 Maschiach.de // Roman Gorbachov // Blog // Umsetzung // Datenschutzerklärung // Impressum