Alicia Silverstone

Alicia Silverstone (* 4. Oktober 1976 in San Francisco, Kalifornien, USA) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Sie wurde als Tochter britischer, jüdischer Eltern geboren. Vater Monty ist von Beruf ein Immobilieninvestor, Mutter Didi eine ehemalige Flugbegleiterin.

Alicia verbrachte ihre Sommerferien gerne in England, wo sie eine wachsende Begeisterung für dortige Theateraufführungen aufbaute. Neben Ballettstunden belegte sie deswegen mit 13 Jahren auch Schauspielkurse. Ihre erste Bühnenrolle spielte sie in Carol's Eve am Met Theatre in Los Angeles. Danach folgte 1992 ein Auftritt in der elften Episode der fünften Staffel der Fernsehserie Wunderbare Jahre als Schwarm Jessica.

Ihre erste Kinorolle hatte sie in dem Film Das Biest ein Jahr später. Um die Auflagen für Kinderarbeit zu umgehen, beantragte Silverstone im Alter von 15 Jahren erfolgreich die Volljährigkeit. Während der Dreharbeiten wurde sie schließlich aber auch 16. Dies zahlte sich prompt aus: Für diesen Film wurde sie mit zwei MTV Movie Awards ausgezeichnet. Bei dieser Preisverleihung wiederum fiel sie Leadsänger Steven Tyler von Aerosmith auf, was ihr eine Rolle in drei Videos der Band einbrachte, Cryin’, Amazing und Crazy. Ihren schauspielerischen Durchbruch hatte sie dann mit der Komödie Clueless – Was sonst!, in der sie quasi zum Prototyp des kalifornischen Teenagers wurde. Sie ist seit 11. Juni 2005 mit Christopher Jarecki verheiratet.



Dieser Artikel basiert auf den Inhalten der Wikipedia und steht daher unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation

 
-.png   +.png

Main Menu
Aktuell
Wissen
Web
Kontakt
Evangeliumskirche Glaubensgeneration in Mission Gottesreich "Eine umfassende Übersicht über die Evangelikale Szene in Deutschland. Uneingeschränkt empfehlenswert!"

Image

Wir wehren uns gegen Judenmission

 

     
Juden & Jesus
                  
                                        
Antizionismus


Zionismus


© Dezember 2017 Maschiach.de // Roman Gorbachov // Blog // Umsetzung // Datenschutzerklärung // Impressum