Sarah Jessica Parker

Sarah Jessica Parker (* 25. März 1965 in Nelsonville, Ohio, USA) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Sie wuchs mit sieben Geschwistern auf. Mit acht Jahren stand sie zum ersten Mal vor der Kamera. 1976 spielte sie am Broadway in The Innocents. Bekannt wurde Parker vor allem in ihrer Rolle als New Yorker Sex-Kolumnistin Carrie Bradshaw in der 94-teiligen Fernsehserie Sex and the City (1998), für die sie unter anderem 2000 einen Golden Globe erhielt. Ihr nächstes Projekt ist die Hauptrolle im Horrorfilm Vacancy.


Parker wurde in der Zeit von 1998 bis 2004 sieben mal für den Golden Globe nominiert. Sie wurde mit vier Preisen ausgezeichnet. Sie wurde alle sieben Male für ihre Rolle als Carrie Bradshaw in Sex and the City nominiert.

2004 wurde sie mit dem Fernseh-Oscar Emmy ausgezeichnet. Eine weitere Nominierung für den Golden Globe erhielt sie für den Kinofilm Die Familie Stone – Verloben verboten! aus dem Jahr 2005.

Dieser Artikel basiert auf den Inhalten der Wikipedia und steht daher unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Seine Autoren sind dem gleichnamigen Wikipedia-Artikel zu entnehmen.

 
-.png   +.png

Main Menu
Aktuell
Wissen
Web
Kontakt
Evangeliumskirche Glaubensgeneration in Mission Gottesreich "Eine umfassende Übersicht über die Evangelikale Szene in Deutschland. Uneingeschränkt empfehlenswert!"

Image

Wir wehren uns gegen Judenmission

 

     
Juden & Jesus
                  
                                        
Antizionismus


Zionismus


© September 2017 Maschiach.de // Roman Gorbachov // Blog // Umsetzung // Datenschutzerklärung // Impressum