Harvey Bernard Milk

Harvey Bernard Milk (* 22. Mai 1930 in Woodmere, New York; † 27. November 1978 in San Francisco) war ein US-amerikanischer Politiker und Bürgerrechtler der Schwulen- und Lesbenbewegung. Er war der erste bekennend homosexuelle Stadtrat San Franciscos.

Harvey Milk und der damalige Bürgermeister San Franciscos, George Moscone, wurden im Jahre 1978 vom ehemaligen Stadtrat Dan White im Rathaus erschossen. Frustriert von der Lokalpolitik war White zuvor von seinem Sitz im Stadtrat zurückgetreten. Nachdem er seine Meinung geändert hatte, bat er Bürgermeister Moscone, ihn wieder einzusetzen. Dieser verweigerte die Bitte, u.a. auf Anraten von Harvey Milk. Darüber geriet White so in Rage, dass er Moscone und Milk nacheinander erschoss.

Nach der milden Urteilsverkündung gegen White kam es in San Francisco im Mai 1979 zu schweren Zusammenstöße zwischen Schwulen und der Polizei auf dem Platz vor dem Rathaus, den so genannten White Night Riots. In Folge dessen stürmte die örtliche Polizei auch in das – überwiegend von Schwulen und Lesben bewohnte – Castro-Viertel und zerstörte die Einrichtung mehrerer schwullesbischer Bars.

Im New Yorker Stadtteil East Village wurde eine Schule nach Milk benannt – die Harvey Milk High School.

Auf Anregung von John Dew schrieben der amerikanische Komponist Stewart Wallace (*1960) und der Librettist Michael Korie eine Oper mit dem Titel Harvey Milk, die im Januar 1995 an der Houston Grand Opera uraufgeführt und anschließend auch in New York und Dortmund gegeben wurde. Es existiert auch eine Einspielung mit dem Ensemble der San Francisco Opera unter Leitung von Donald Runnicles.

 
-.png   +.png

Main Menu
Aktuell
Wissen
Web
Kontakt
Evangeliumskirche Glaubensgeneration in Mission Gottesreich "Eine umfassende Übersicht über die Evangelikale Szene in Deutschland. Uneingeschränkt empfehlenswert!"

Image

Wir wehren uns gegen Judenmission

 

     
Juden & Jesus
                  
                                        
Antizionismus


Zionismus


© Dezember 2017 Maschiach.de // Roman Gorbachov // Blog // Umsetzung // Datenschutzerklärung // Impressum