00.07.2000 - Gymnasiumslehrer Schmick veröffentlicht umstritene Thesen

07.2000 Berlin-Steglitz - Karl-Heinz Schmick (Lehrer an Steglitzer Gymnasium) schreibt revisionistische Sachen. u.a. in österreichische Militärzeitschrift. Schmick ist Direktor der Berliner Forschungsstelle für Militärgeschichte. Sein Buch "Untersuchungen zur Ausstellung >Vernichtungskrieg. Verbrechen der Wehrmacht 1941-1944< wurde von Junge Freiheit bejubelt.

In Hamburg und Köln wurde Schmick aus der Ausstellung geworfen. Organisierte am Gymnasium Steglitz Unterschriftenaktion gegen Reform der Staatsbürgerschaft.

Karl-Heinz Schmick ist Studienrat für Geschichte. 1996 schrieb er einen Leserbrief in der österreichischen Militärischen Zeitung;er ist  Mitautor des Buches "Untersuchungen zur Ausstellung Vernichtungskrieg. Verbrechen der Wehrmacht 1941-1944". Die Eltern haben Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Schmick eingereicht. Quelle: Jungle World 12.07.2000
 
-.png   +.png

Main Menu
Aktuell
Wissen
Web
Kontakt
Evangeliumskirche Glaubensgeneration in Mission Gottesreich "Eine umfassende Übersicht über die Evangelikale Szene in Deutschland. Uneingeschränkt empfehlenswert!"

Image

Wir wehren uns gegen Judenmission

 

     
Juden & Jesus
                  
                                        
Antizionismus


Zionismus


© Juni 2017 Maschiach.de // Roman Gorbachov // Blog // Umsetzung // Datenschutzerklärung // Impressum