Gefüllter Kohl

1 großer Kohlkopf

Füllung:

  • 1 ½ Pfund gemahlenes Rindfleisch
  • ½ Tasse ungekochter Reis
  • 3 Teelöffel Öl
  • 1 mittelgroße Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 gebratenes Ei

 

Soße:

  • 3 Esslöffel Öl
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 1 ¼ Liter Tomatensaft
  • 3-4 Esslöffel Tomatenmark
  • ½ Tasse Zucker oder ¼ Tasse Honig
  • 2 Lorbeerblätter oder der Saft einer Zitrone
  • Salz nach Geschmack
  • 1 großer Apfel, geschält und in Würfel geschnitten
  • ¼ Tasse Rosinen

Den Kohl durch Kochen oder Einfrieren vorbereiten (siehe Bild). Blätter entfernen und nach Ungeziefer absuchen.

Füllung: Alle Zutaten für die Füllung in eine Schüssel leeren und gut mischen. Die Kohlblätter rollen, wie das Bild es zeigt.

Soße: Das Öl in einem 8-Liter-Topf erhitzen, Mehl einrühren und braten, bis es braun wird. Die restlichen Zutaten in der genannten Reihenfolge dazugeben. Erhitzen und 5 Minuten schmoren lassen. Dann die Kohlrollen eine nach der anderen behutsam in die Soße legen, wenn nötig aufeinander. 2 Stunden bei geringer Hitze kochen lassen. Bei Bedarf Wasser nachgießen. Ergibt 8 Kohlrollen.

 
-.png

Main Menu
Aktuell
Wissen
Web
Kontakt
Evangeliumskirche Glaubensgeneration in Mission Gottesreich "Eine umfassende Übersicht über die Evangelikale Szene in Deutschland. Uneingeschränkt empfehlenswert!"

Image

Wir wehren uns gegen Judenmission

 

     
Juden & Jesus
                  
                                        
Antizionismus


Zionismus


© September 2017 Maschiach.de // Roman Gorbachov // Blog // Umsetzung // Datenschutzerklärung // Impressum