Braten in Aprikosen-Pilz-Soße

Mit den Vorbereitungen mindestens 6 Stunden vor dem Servieren beginnen. Herd auf 175 °C vorheizen. Den Braten zurechtschneiden. Gemüse, Aprikosen, Wasser und Gewürze in eine mittelgroße Schüssel leeren und gut mischen. Das Fleisch in eine Bratpfanne legen und die Aprikosenmischung darüber gießen. Zugedeckt 2 - 2 ½ Stunden backen.

Den Braten während des Backens überprüfen und, wenn nötig, umdrehen, damit er das Aroma des Saftes gut aufnimmt. Dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen, anschließend einige Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Eine Stunde vor dem Servieren das Fleisch in dünne Scheiben schneiden. Herd auf 150 °C vorwärmen. Fleisch wieder in die Soße legen und 30 Minuten erhitzen. Warm servieren. Ergibt 10-12 Portionen.
Am Schabbat das Fleisch zwei Stunden vor dem Servieren aus dem Kühlschrank holen und bei Zimmertemperatur warm werden lassen.

  • 4 ½ Pfund Steak
  • 2 Zwiebeln, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, ganz oder gehackt
  • 1 Pfund Pilze, in Scheiben geschnitten
  • 2/3 Tassen Aprikosen
  • 1 Tasse trockener Rotwein
  • ½ Tasse Wasser
  • ¼ Teelöffel Pfeffer
  • 2 Lorbeerblätter
 
-.png   +.png

Main Menu
Aktuell
Wissen
Web
Kontakt
Evangeliumskirche Glaubensgeneration in Mission Gottesreich "Eine umfassende Übersicht über die Evangelikale Szene in Deutschland. Uneingeschränkt empfehlenswert!"

Image

Wir wehren uns gegen Judenmission

 

     
Juden & Jesus
                  
                                        
Antizionismus


Zionismus


© September 2017 Maschiach.de // Roman Gorbachov // Blog // Umsetzung // Datenschutzerklärung // Impressum