Angebliches Zitat von Gotthold Ephraim Lessing

Angebliches Zitat von Gotthold Ephraim Lessing: 

…Gott erzog in ihnen die künftigen Erzieher des Menschengeschlechts. Das wurden Juden, das konnten nur Juden werden, nur Männer aus einem so erzogenen Volke. (§18 aus “Die Erziehung des Menschengeschlechts” Während Gott sein auserwähltes Volk durch alle Staffeln einer kindischen Erziehung
führte: waren die andern Völker des Erdbodens bei dem Lichte der Vernunft ihren Weg fortgegangen. Die meisten derselben waren weit hinter dem erwählten Volke zurückgeblieben… (§20 aus “Die Erziehung des Menschengeschlechts”

Aus dem Buch “Die Erziehung des Menschengeschlechts” vom jüdischen Autor Gotthold Ephraim Lessing, 1777

 


Zunächst einmal war Lessing kein Jude: „Gotthold Ephraim Lessing wurde am 22. Januar 1729 als erstes von insgesamt 12 Kindern im sächsichen Kamnez geboren. Seine Eltern waren der Pfarrer Gottfried und Justine Salmone Lessing (geb. Feller).“ http://www.unki.de/schulcd/deutsch/lessing.htm

Zweitens fragt es sich, warum nur zwei einzelne Abschnitte, die offensichtlich aus dem Kontext gerissen wurden, erwähnt werden. Aus einem Internetforum: „Das Ganze Werk besteht aus 100 Paragraphen. Intereressant sind auf jeden Fall:

§53 Ein bessrer Pädagog muß kommen, und dem Kinde das erschöpfte Elementarbuch aus den Händen reißen. – Christus kam.
§58 Und so ward Christus der erste zuverlässige, praktische Lehrer der Unsterblichkeit der Seele.

 
-.png   +.png

Main Menu
Aktuell
Wissen
Web
Kontakt
Evangeliumskirche Glaubensgeneration in Mission Gottesreich "Eine umfassende Übersicht über die Evangelikale Szene in Deutschland. Uneingeschränkt empfehlenswert!"

Image

Wir wehren uns gegen Judenmission

 

     
Juden & Jesus
                  
                                        
Antizionismus


Zionismus


© Oktober 2017 Maschiach.de // Roman Gorbachov // Blog // Umsetzung // Datenschutzerklärung // Impressum